Bass Player's Magazine. Die bq-Themen sind seit Ausgabe 1.2020 auf vielfachen Leserwunsch Teil unseres Magazins grandguitars & basses!

 Hier geht es zum digitalen Archiv: www.bassquarterly.de/archiv/ausgaben

Deutscher Musikinstrumentenpreis 2021

Der Deutsche Musikinstrumentenpreis wird jedes Jahr für zwei verschiedene Produktgruppen ausgeschrieben. Für Tenorposaune mit Quartventil geht der Preis 2021 gleichwertig an die Firmen:

 

KARL Scherzer – Blechbläserwerkstatt Altendettelsau 6a 91580 Petersaurach für das Instrument: Quart-Posaune „open flow“ (www.karlscherzer.de)

 

Kühnl & Hoyer GmbH Neue Straße 27 91459 Markt Erlbach für das Instrument: B/F-Tenorposaune „Bolero“ mit „open flow“-VentiFür Tenorposaune mit Quartventil geht der Preis gleichwertig an die (www.kuehnl-hoyer.de)

 

Für das Jahr 2022 wurden die Instrumente Cello und Fagott aus den Produktgruppen Streichinstrumente und Holzblasinstrumente festgelegt. Interessierte Teilnehmer am Wettbewerb um den Deutschen Musikinstrumentenpreis 2022 richten ihre schriftliche Anmeldung bis spätestens zum 31. Juli 2021 an:

 

IfM – Institut für Musikinstrumentenbau e. V.

Klingenthaler Straße 42

08267 Klingenthal