Bass Player's Magazine. Die bq-Themen sind seit Ausgabe 1.2020 auf vielfachen Leserwunsch Teil unseres Magazins grandguitars & basses!

 Hier geht es zum digitalen Archiv: www.bassquarterly.de/archiv/ausgaben

Dunlop: Cry Baby Junior Wah

Fast jeder Bodeneffekt landet heutzutage auf einem Pedalboard. Jim Dunlops Antwort auf diesen Trend ist das neue Dunlop CBJ95 Cry Baby Junior Wah, das speziell für den Einsatz auf Pedalboards entwickelt wurde. Die Anschlüsse für Input, Output und die Stromversorgen befinden sich auf der Stirnseite des Pedals und ermöglichen so eine engere Positionierung der Pedale und schaffen Platz an den Seiten, der normalerweise von den Kabeln eingenommen wird. Das Cry Baby Junior Wah überzeugt neben dem kompakten Design vor allem durch die variablen Sounds. Denn an der Seite des Pedals befindet sich ein Schalter, mit dem sich drei unterschiedliche Voicings und Sweep-Bereiche auswählen lassen.

 

Spezifikationen

· Wah Effektpedal

· kompaktes Design mit allen Anschlüssen an der Stirnseite

· speziell für den Einsatz auf Pedalboards entwickelt

· 3-Wege Voicing-Schalter (H: 380-2.100 Hz / M: 330-1.800 Hz / L: 270-1.500 Hz)

· Widerstand des Pedals lässt sich einstellen

· Metallgehäuse

· 6,3 mm Mono-Klinken Ein-/Ausgang

· Stromversorgung via 9 Volt Batterie oder optionalem 9 Volt DC-Netzteil (Dunlop ECB003), 2,1 x 5,5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen, Stromaufnahme 3 mA

· Abmessungen (L x B x H) 203 x 102 x 76 mm

. Gewicht ca. 230 g