Bass Player's Magazine. Die Themen sind seit Januar 2020 auf vielfachen Leserwunsch Teil unseres Magazins grandguitars & basses!

 Hier geht es zum digitalen Archiv: www.bassquarterly.de/archiv/ausgaben

Harley Benton: TB-70 Satin Black

Diese Bauform ist seit ein paar Jahren im Harley Benton Programm. Wir blicken zurück: Der Thunderbird wurde 1963 von einem Autodesigner für Gibson gestaltet, einer seiner berühmtesten Spieler war John Entwistle. Das Design hielt ebenso bei einigen amerikanischen Autos Einzug und hatte einen hohen Verwandtschaftsgrad zu der gleichzeitig für die Gitarrenfraktion entstandenen Firebird von Gibson. Der Thunderbird war mit seinen eher sperrigen Maßen trotzdem ein Hingucker, das Design bei dem Harley Benton Clon katapultiert ihn durch die optisch gut abgestimmte Hardware in Verbindung mit dem Satin Black Finish ins Moderne. Ein echtes Rockbrett, das aus einem Mahagoni-Korpus und -Hals mit D-Profil gearbeitet ist. Die beiden aktiven Mini-Humbucker werden von einer 2-Band-Klangregelung gesteuert, eine Push/Pull-Funktion schaltet die Klangregelung inaktiv. Lediglich 199 Euro schlagen aufs Kontor, weniger geht ja fast gar nicht.