Bass Player's Magazine. Die Themen sind seit Januar 2020 auf vielfachen Leserwunsch Teil unseres Magazins grandguitars & basses!

 Hier geht es zum digitalen Archiv: www.bassquarterly.de/archiv/ausgaben

Sandberg Electra-Serie

Die Electra Bässe markieren den Einstieg in die Sandberg Welt – und das ohne Kompromisse, so das Unternehmen. Nun spendiert Sandberg den Bässen aus der Electra-Serie neue Stimmmechaniken, bei denen sich der Drehwiderstand von leicht- bis schwergängig individuell einstellen lässt. Zusätzlich erweitert Sandberg die Farbpalette mit einem High Gloss Finish in Tobacco Burst, welches sich zu den bereits bekannten High Gloss Finishes Black und Creme gesellt. Das bislang ausschließlich erhältliche Ahorngriffbrett wird ab sofort durch ein Palisandergriffbrett ersetzt.

Unangetastet bleiben die bewährten Features wie der Korpus aus Linde, der 6-fach verschraubte Hals aus kanadischem Ahorn, die aktive Elektronik mit 2-Band Klangregelung und die Sandberg designed Pickups (2x Single Coils beim Electra TT4 oder 1x Split Coil beim Electra VS4). Die Electra-Serie wird mit in Korea vorgefertigten und handselektierten Komponenten am Sandberg Standort in Braunschweig montiert und einer sorgfältigen Endkontrolle unterzogen.

 

Electra VS 4-Saiter: 2-Band EQ, Sandberg designed Split Coil PU, Black, Tobacco oder Creme, 842 Euro UVP

Electra TT 4-Saiter: 2-Band EQ, Sandberg designed Split Coil PU, Black, Tobacco oder Creme, 894 Euro UVP